Zum Inhalt springen

Krankensalbung

Das Sakrament der Krankensalbung ist die Antwort der christlichen Kirche auf die Erfahrung von Krankheit und körperlicher wie seelischer Schwäche des Menschen, der sich so als endliches Geschöpf erfährt. Die Krankensalbung soll dem Christen helfen, seine Lage anzunehmen und für ihn Zeichen der Hoffnung sein. So zeigt sich in der Krankensalbung, dass Gott barmherzig ist und sich des Elends des Kranken annimmt. Jesu besondere Zuwendung galt grade den Kranken und Armen und er selbst hat Leiden und Kreuz erfahren müssen.

Weitere Informationen zum Sakrament der Krankensalbung auf der Website des Bistums Eichstätt.

Was ist die Krankensalbung?

Kath. Pfarramt Hilpoltstein Kirchenstraße 6 91161 Hilpoltstein

Tel. 09174 1434
Fax. 09174 3702
e-Mail. hilpoltstein(at)bistum-eichstaett(dot)de

Öffnungszeiten: 

In den Pfingstferien: Dienstag bis Freitag   9 - 12 Uhr

Reguläre Öffnungszeiten

(in der Schulzeit)

Montag / Mittwoch / Freitag 9 - 12 Uhr
Dienstag / Donnerstag 15 - 18 Uhr


Kath. Pfarramt Meckenhausen
Meckenhausen A25
91161 Hilpoltstein

Tel. 09179 6081
Fax. 09179 964294
e-Mail. meckenhausen(at)bistum-eichstaett(dot)de

Öffnungszeiten:
Dienstag / Mittwoch / Freitag 9 - 12 Uhr


aktuelle Gottesdienstordnung Hilpoltstein / Jahrsdorf / Zell

aktuelle Gottesdienstordnung Meckenhausen / Weinsfeld

aktuelles Zwischenblatt


Hier geht es zum aktuellen Pfarrbrief.