Zum Inhalt springen

Empfang der Ehejubilare 2016

Die Ehejubilare aus den Pfarreien Hilpoltstein, Jahrsdorf, Zell, Meckenhausen und Weinsfeld wurden zu einem feierlichen Gottesdienst in die Stadtpfarrkirche nach Hilpoltstein eingeladen. Pfarrer Gerner und seine Kollegen segneten und beglückwünschten die Brautpaare zu ihrem jeweiligen Jubiläum. Die Paare hielten sich bereits seit über 25, 40, 50, 55 und sogar 60 Jahren die Treue. In einer Mut machenden Predigt betonte Pfarrer Gerner den besonderen Schutz und die Begleitung durch Gott selber. „Eheleute sind nicht nur zu zweit, sondern Jesus ist ihr ständiger Begleiter.“

Anschließend erwartete die Jubilare ein kleiner Stehempfang mit Buffet und verschiedenen Getränken im Hofmeierhaus. Nach geselliger Runde wurden die Paare vom Pfarrgemeinderat mit einer Rose verabschiedet.

Abschied von Pater Gregor Gockel

Am 25. September feierte Pater Gregor Gockel seinen Abschied im Sonntagsgottesdienst. Pater Gregor unterstützte ein Jahr lang die Seelsorgearbeit in der Pfarrei. Er begleitete u.a. Taufen und Beerdigungen und feierte Gottesdienste in Hilpoltstein und der Pfarreiengemeinschaft. Für diese wertvolle Arbeit herzlichen Dank!

Rothseeandacht 2016

Die katholische Pfarrei und die evangelische Kirchengemeinde luden am 24. Juli zu einem ökumenischen Abendgebet auf der Insel im Rothsee ein. Diakon Bernd Grünauer und Pfarrerin Verena Fries gestalteten gemeinsam die Andacht. Um die musikalische Umrahmung kümmerten sich Peter Knaupp und Reinhold Seitz. Auch das Wetter spielte hervorragend mit. Kurz vor der Andacht rissen die Wolken auf und ein Regenbogen umspannte den Gottesdienst. Ein herrlicher Sonnenuntergang schickte dann die Gläubigen nach einem erfrischenden gemeinsamen Gebet in wunderbarer Natur wieder heim.

Nacht der offenen Kirchen

Zur zweiten Nacht der offenen Kirchen in Hilpoltstein luden die beiden Kirchengemeinden und die Stadt Hilpoltstein ein. Es gab auf der Försterwiese, der Residenz, der evangelischen und der katholischen Kirche ein umfangreiches Angebot zur Auswahl. Begonnen hat alles mit einer Menschenkette, die die katholische und die evangelische Kirche miteinander verbinden sollte. Danach gab es an allen vier Standorten ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm, das von Chören, Kurzfilmen, Kindertänzen, Kindertheater bis hin zu Zeiten der Anbetung und Stille reichte.

Familienkreuzweg im Februar

Familien-Kreuzweg durch die Stadt Hilpoltstein:


Die Kolpingfamilie Hilpoltstein hat Ende Februar zum Familienkreuzweg rund um die Kirche eingeladen. Angesprochen waren vor allem junge Familien mit Kindern, die sich trotz winterlichen Temperaturen mit dem Organisations-Team von Kolping und KAB auf den Weg machten. In sieben Stationen, mit Lesung und Meditationsbetrachtung zogen Väter, Mütter und Kinder auf Fußwegen hinter einem Holzkreuz öffentlich durch die Stadt. Letzte Station des Familienkreuzwegs war schließlich die Kirche, wo dann auch die Teilnehmer wieder verabschiedet wurden. 

Sankt Martinsfeier

Eine gemeinsame Sankt Martinsfeier gestalteten die Grundschule Hilpoltstein und die katholische Kirchengemeinde. In einem Wortgottesdienst durften einige  Kinder den schweren Mantel von Sankt Martin anprobieren. Anschließend holte Sankt Martin alle Gottesdienstbesucher höchstpersönlich ab. Er ritt hoch zu Ross voran und alle Kinder mit ihren Laternen, Eltern und Großeltern folgten ihm zum Schlossbug. Dort wurden alle mit einem leckeren Lebkuchen begrüßt und zusammen feierte man am Lagerfeuer weiter.

Empfang der Ehejubilare

Am Samstag, den 17.10.2015, wurden Ehepaare der Pfarrei, die in diesem Jahr ein rundes Ehejubiläum feierten, zur Vorabendmesse in die Stadtpfarrkirche und zu einem anschließenden Empfang ins Hofmeierhaus eingeladen.

Die Paare wurden im Rahmen des Gottesdienstes von den anwesenden Priestern gesegnet.

Stadtpfarrer Franz-Josef Gerner lud im Anschluss die zahlreichen Jubilare ins Hofmeierhaus ein, wo der Pfarrgemeinderat einen kleinen Empfang mit Häppchen und Sekt vorbereitet hatte.

Zu einer Sternwallfahrt nach Freystadt machten sich am Wochenende ca. 60 Gläubige aus allen fünf katholischen Pfarreien – Hilpoltsein, Zell und Jahrsdorf sowie Meckenhausen und Weinsfeld – auf den Weg. Zwei große Gruppen starteten früh morgens bei herrlichem Herbstwetter in Hilpoltstein bzw. Jahrsdorf. Der Pilgerweg war gestaltet mit meditativen Gebeten, Liedern, Texten zum Nachdenken und einzelnen Stationen zum Innehalten. Die beiden Gruppen vereinigten sich in Michlbach, um dann gemeinsam die letzten Kilometer bis nach Freystadt zu pilgern.

Dort feierte man zusammen mit den Geistlichen aus Hilpoltstein, Pfarrer Gerner, Pfarrer Schmid und Pater Gregor, und Pfarrer Seger aus Meckenhausen in der wunderschönen Wallfahrtskirche des Franziskanerklosters einen würdigen Abschlussgottesdienst. Nachdem noch viele Gläubige aus den Pfarreien zum Gottesdienst nachkamen, war die Kirche fast bis auf den letzten Platz gefüllt.

Kath. Pfarramt Hilpoltstein
Kirchenstraße 6
91161 Hilpoltstein

Tel. 09174 1434
Fax. 09174 3702
e-Mail. hilpoltstein(at)bistum-eichstaett(dot)de

Öffnungszeiten: 
Montag, Mittwoch, Freitag  9 - 12 Uhr
Dientag und Donnerstag    15 -18 Uhr


Kath. Pfarramt Meckenhausen
Meckenhausen A25
91161 Hilpoltstein

Tel. 09179 6081
Fax. 09179 964294
e-Mail. meckenhausen(at)bistum-eichstaett(dot)de

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag 9 - 12 Uhr


aktuelle Gottesdienstordnung Hilpoltstein / Jahrsdorf / Meckenhausen / Weinsfeld / Zell


Übersicht der nächsten Gottesdienste im Pfarrverband


Hier geht es zum aktuellen Pfarrbrief.

Termine

Seite 1 von 1 1

Dienstag, 10. Dezember
18.00 Uhr
Rorate Amt
Veranstalter: KDFB Hilpoltstein
Mittwoch, 11. Dezember
18.00 Uhr
Adventsfenster in Zell
Ort: Pfarrkirche St.Walburga Sakristeifenster
Sonntag, 15. Dezember
09.30 Uhr
Familiengottesdienst Zell
Ort: Pfarrkirche St. Walburga Zell
Veranstalter: KOR Zell

Seite 1 von 1 1

Geistlicher Impuls

"Rezept - Stille": Impuls von Sr, Hermine Ferber. mehr...