Zum Inhalt springen

Pfarrgemeinderat im Pfarrverband Hilpoltstein

 

Im Pfarrverband Hilpoltstein ist - gem. Kooperations-Modell 2 - ein Gesamt-Pfarrgemeinderat installiert. Gemäß der Wahlordnung setzt sich dieser aus einer definierten Anzahl der gewählten Kirchortsräte aus den fünf Pfarreien des Pfarrverbandes und den amtlichen Mitgliedern des Pastoralteams zusammen.

 

Während sich der Kirchortsrat (KOR) primär um die Belange der einzelnen Pfarrgemeinde vor Ort - dem sogenannten Kirchort - kümmert, soll sich der Pfarrgemeinderat (PGR) insbesondere um die Aufgaben kümmern, die den erweiterten Pastoralraum - also den Pfarrverband - betreffen.

 

Der Pfarrgemeinderat im Pfarrverband Hilpoltstein ist gemäß dieser Wahlordnung das gemeinsame Gremium des neu gegliederten Pfarrverbands Hilpoltstein. Seine Aufgabe ist es, in allen Fragen die den Pastoralraum betreffen, beratend bzw. beschließend mitzuwirken.

Jeder gewählte KOR delegiert aus seinen Reihen einzelne Mitglieder in den Parrgemeinderat (PGR).

 

Für die Periode 2022-2026 bestimmten die PGR-Mitglieder Haußner Markus als deren Vorsitzenden und Stadler Hermine als stellv. Vorsitzende.

 

 


 

Gemeinsame Homepage des Pfarrverbands Hilpoltstein

Als eine - insbesondere in der heutigen medialen / digitalen Zeit - sehr aktuellen Aufgabe hat sich der neue Pfarrgemeinderat des Pfarrverbands Hilpoltstein für einen gemeinsamen Internetauftritt / Homepage ausgesprochen. Für die Umsetzung waren aus allen Kirchortsräten der einzelnen Pfarreien Vertreter entsandt worden, die sich in mehreren Arbeitssitzungen über Struktur und Inhalte ausgetauscht und konkrete Texte erstellt haben. Nach einer gewissen Vorbereitungszeit konnte dann Anfang 2019 die neue Homepage online geschaltet werden. In jeder Pfarrei gibt es sogenannte "Redakteure", welche die Seiten regelmäßig aktualisieren und in einen Kalender Termineintragungen machen können. Damit kann jeder Kirchortsrat eigenständig neue Seiten erstellen und Termine eintragen. Text und Bildbeiträge dürfen auch gerne über das Pfarrbüro an das Redakteur-Team adressiert werden.

 

Zu einer Homepage gehört in der Regel auch ein entsprechendes Logo. Aus mehreren Entwürfen hat sich der Pfarrgemeinrat für das neue Pfarrverbands-Logo - siehe oben auf der WEB-Startseite - entschieden.

Die fünf Quadrate stellen die fünf Pfarreien dar und bilden in der Anordnung ein Kreuz. Die kleinen Quadrate deuten die Filialkirchen an. Die Quadrate sind in der Farbe Gelb gehalten, als Zeichen der Verbindung mit der Diözese Eichstätt bzw. rot umrandet mit der Farbe des Dekanats. Die mehrfachen Verknüpfungen sind Symbol der Gemeinschaft und des Verbunds.

Das neue Logo ist im Wesentlichen die Idee von Pater Adam, der zur Zeit der Erstellung ein Praktikumsjahr in HIP geleistet hat. Die grafische Gestaltung des Zeichens stammt vom Mediendesinger des Bistums.